• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

© 2016 by Pompéry Judit

„Megszállott gyűjtők   -   gyűjtők   =  megszállottak?”
„Besessene Sammler  -  Sammler = Besessene?”

Reakció a 2007. noovember 24-ikei szalonestre

Liebe Frau Pompéry,

mit einem Gruß zum Sonntag danke ich Ihnen noch einmal herzlich für den Abend in der schönen und anregenden Atmosphäre Ihres Hauses, im Kreise der Menschen, die Sie zusammenführen. Besonders hat mir gefallen, wie Sie zwei so unterschiedliche Persönlichkeiten über die ihnen gemeinsame Lebenssignatur des Sammelns miteinander verbunden haben. Sie haben eine wunderbare Fähigkeit gezeigt: Durch eine sensible, unaufdringliche und einfühlsame Moderation die persönlichen Besonderheiten Ihrer Gesprächspartner sichtbar werden zu lassen und daneben charakteristische Züge und auch Problemstellungen der Gemeinsamkeit, des Sammelns, so anzusprechen, daß beide auf ihre Art dazu aufschlußreiche Aussagen formulierten. Danke für diese bereichernden und in vielem anregenden Stunden, zwischen wunderbaren Möbeln, im Spannungsfeld zweier märchenhafter Kachelöfen, die schon für sich ein Erlebnis sind, unter einer Deckenmalerei, in die hinein sich das Auge verlieren kann.

 

Und ich hörte in Ihrem Hause einen Satz, ausgesprochen von Ihrem Mann, den ich niemals zuvor gehört habe: "Seit wir eine Katze im Haus haben, haben wir Mäuse". Stolz hatte sie gerade wieder ihre Beute präsentieren wollen, mit der sie hereingekommen war, eine ganz andere Form des Sammelns.

 

Ein erlebnisreicher Abend, für den ich Ihnen und allen Beteiligten danke, besonders auch Sophia. Über sie kamen wir in Verbindung. Mit großem Interesse und mit Spannung warte ich auf ihre Examensarbeit, ein Thema, das mich sehr interessiert.

 

In Dankbarkeit und mit besten Grüßen an Sie

 

Ihr Eckhard Matthes*

 

 

 

* A szerző történész