• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

© 2016 by Pompéry Judit

Ariadnes goldener Faden

Falls Du zu uns willst, suche diese  Villa. Wo der Zeichner stand, steht heute leider ein Nachbargebäude. Das Jagdhaus mit seinem Turm beherrscht jedoch auch heute gut sichtbar die Gegend.

Mit den Öffentlichen

 

Fahre mit der Linie S1 oder S85 bis zur Station „Waidmannslust“. Der Ausgang befindet sich vorne. Gehe nach rechts und folge dem Waidmannsluster Damm (vorbei am OBI und am Einkaufszentrum Nordmeile) - nach der Ampel heißt die Fortsetzung Zabel-Krüger-Damm. Nehme linker Hand die zweite schmale Straße, die Horber Straße (an der Ecke ist ein Grabsteinschleifer). Sie führt direkt auf unser Haus zu. Unser Eingang ist von der Fortsetzung der Horber Str., vom Wolfacher Pfad. Gegenüber ist ein Kinderspielplatz. Der ganze Fußweg beträgt ca. 800m (ca. 10 Minuten).

 

Oder U8 bis Wittenau, dann Bus 220 bis Zehntwerderweg und 400m Fußweg.

 

Mit dem PKW

 

Aus Mitte:

Folge der B96 bis zu Oranienburger Damm / Ecke Zabel-Krüger Damm (Einkaufszentrum und gegenüber OBI) und biege nach Rechts in den Zabel-Krüger Damm. Danach - siehe oben.

 

Aus Pankow /Prenzlauer Berg:

Folge der B96a immer gerade aus:  z.B. vom Rathaus Pankow Grabbe Allee – H.-Hesse-Str. – Dietzgenstr. – Blankenfelder Str. – Blankenfelder Chaussee über die Schnellstraße bis Blankenfeld. Bei der alten Kirche aus Feld- und rotem Backstein biege links Richtung Lübars ab: Haupstr – Bahnhofstr. – Blankenfelder Chaussee (es ist eine andere) – Alt-Lübars (ist sehr schön)  – Zabel-Krüger-Damm hier rechts in die Horber Str., dann – siehe oben.

Von der Stadtautobahn:

Immer Richtung Hamburg. Nehme gleich hinter dem 2. Tunnel die Ausfahrt „Waidmmannsluster Damm / Hermsdorfer Damm” und biege nach rechts auf den Waidmannsluster Damm ab. Folge ihm 1,5 km bis zur Y-förmigen Gabelung des Waidmannsluster Dammes und der Dianastr. Folge (halb links) der Dianastr. 800m, bis Du ihre Verlängerung, den Zehntwerderweg, erreichst. Die 41/a befindet sich ca. nach 600m auf der linken Seite, Eingang vom Wolfacher Pfad.